weather-image
×

Abbau heimischer Kohle förderte die Industrieentwicklung in der Oberweserregion

Die Schatzberge

An der Energieversorgung in Deutschland ist das Weserbergland durch das Atomkraftwerk in Grohnde noch in erheblichem Maße beteiligt. Mehr und mehr übernehmen aber „Erneuerbare“ wie Wind- und Wasserkraft oder Biogas diese Aufgabe. In früheren Zeiten holte die Region auch Kohle aus der Erde.

veröffentlicht am 27.11.2020 um 17:44 Uhr

27. November 2020 17:44 Uhr

Avatar2
Reporter

An der Energieversorgung in Deutschland ist das Weserbergland durch das Atomkraftwerk in Grohnde noch in erheblichem Maße beteiligt. Mehr und mehr übernehmen aber „Erneuerbare“ wie Wind- und Wasserkraft oder Biogas diese Aufgabe. In früheren Zeiten holte die Region auch Kohle aus der Erde.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen