weather-image

„Böses“ und „Gutes“ – Cholesterin ist nicht gleich Cholesterin

Die unsichtbare Gefahr

Ein zu hoher Cholesterinspiegel kann gefährlich werden – muss er aber nicht. Es kommt darauf an, wie es ansonsten um die Gesundheit bestellt ist. Und selbst wenn die Blutfettwerte runter müssen, braucht es meist nicht gleich Medikamente.

veröffentlicht am 03.01.2019 um 10:52 Uhr

Nicht immer liegt ein hoher Cholesterinspiegel an zu fetter Ernährung, er kann auch erblich bedingt sein. Foto: dpa

Autor:

Sabine Meuter



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige