weather-image
14°

Perseiden und hell leuchtende Planeten

Diese Phänomene lassen sich am August-Himmel beobachten

Vom nächtlichen Sommerhimmel regnen im August die Perseiden, die zu den aktivsten Meteorströmen des ganzen Jahres gehören. Ende der ersten Augusthälfte, mit Maximum in der Nacht vom 12. auf den 13. August, entfalten sie ihre Aktivität. Saturn und Jupiter sind derweil tief am Süd- beziehungsweise Südwesthimmmel auffällig hell zu sehen.

veröffentlicht am 27.07.2019 um 12:00 Uhr

Die Perseiden versprechen im August viele Sternschnuppen am Nachthimmel. Foto: Pixabay

Autor:

Dr. Peter Stöver



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige