weather-image

Pyrmonts Entwicklung als Kurort und Wirtschaftsstandort im 19. Jahrhundert

Eine Zeit des Umbruchs

BAD PYRMONT. Wirft man noch einmal einen Rückblick auf Pyrmonts Entwicklung im 18. Jahrhundert, ganz besonders nach der Gründung der Neustadt Pyrmont im Jahr 1720, dann wird schnell deutlich, dass im Zeitalter des Absolutismus der regierende Landesherr der Familie Waldeck-Pyrmont gemeinsam mit seinen Hofbeamten in Arolsen und Pyrmont die Richtlinien einer Entwicklung des Kurortes definiert.

veröffentlicht am 28.12.2019 um 11:00 Uhr

Hylliger Born mit Brunnentempel im Jahre 1928: Im Wettbewerb mit anderen europäischen Kurorten herrschte in Bad Pyrmont Nachholbedarf. Foto: Stadtarchiv

Autor:

Dr. Dieter Alfter



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige