weather-image
×

In einigen Dörfern bleibt Feier wichtig

Erntefeste – eine Tradition im Wandel

Das helle „ping, ping“ der Dengelhämmer beim Schärfen der Sensen und das rhythmische Klopfen der Dreschflegelschläger sind längst verstummt. Und auch das Binden und Aufstellen der Garben (zu „Schocken“) auf den abgemähten Kornfeldern gibt es nicht mehr. Trotzdem wird in vielen heimischen Dörfern auch heute noch das Erntefest gefeiert.

veröffentlicht am 09.11.2019 um 10:00 Uhr

09. November 2019 10:00 Uhr

Reporter zur Autorenseite

Das helle „ping, ping“ der Dengelhämmer beim Schärfen der Sensen und das rhythmische Klopfen der Dreschflegelschläger sind längst verstummt. Und auch das Binden und Aufstellen der Garben (zu „Schocken“) auf den abgemähten Kornfeldern gibt es nicht mehr. Trotzdem wird in vielen heimischen Dörfern auch heute noch das Erntefest gefeiert.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen