weather-image
25°

18. Felgenfest zieht 58 000 Aktive auf Rädern an

Felgenfest: Eine runde Sache!

HAMELN. Auf der Brücke Selfies mit der Weser im Hintergrund machen, einen dicken Regenschauer mit Fassung tragen, freundlich grüßen und mit viel Humor die Panne nehmen, die einen ereilt, ein Skelett auf dem Gepäckträger transportierten – beim Felgenfest geht das. Die Stimmung ist (wie immer bei dieser Großveranstaltung) bestens, die Menschen sind fröhlich und genießen, dass an diesem Tag die Radfahrer und Inline-Skater auf der abgesperrten Strecke das Sagen haben. Auch Hamelns Fahrradbeauftragter Lars Reineke war unterwegs, sogar gleich zweimal. Ihn haben wir getroffen.

veröffentlicht am 16.06.2019 um 19:11 Uhr
aktualisiert am 18.06.2019 um 11:28 Uhr

Wie immer ein Highlight für viele Teilnehmer: das Übersetzen in Großenwieden. Mit der Unterstützung britischer Kameraden haben die Mindener Pioniere am Fähranleger mit Amphibienfahrzeugen einen Fährbetrieb eingerichtet. Foto: DANA

Autor:

Michael Krowas und Birte Hansen-Höche



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare