weather-image
19°
×

Auf den Spuren der „Flugwachen“ im Weserbergland

Geheime Beobachter

Mit Recherchen für die Dorfchronik Frenke fing es an. Bei der Aufarbeitung von Geschehnissen in der Kriegs- und Nachkriegszeit berichteten ältere Einwohner von der „Flugwache“. Plötzlich tauchten auch Fotos auf: Sie zeigten einige schon in die Jahre gekommene Luftwaffensoldaten vor einer kleinen Holzbaracke – der „Flugwache“. Weitere Nachforschungen ergeben: Die erste Flugwache stand auf dem Ilseberg unweit Latferdes.

veröffentlicht am 18.08.2018 um 11:36 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige