weather-image
22°

„Das klang nach einer spannenden Aufgabe“

Mindener berät Team hinter Neuauflage von „Das Boot“

Vom Holzschiffchen am Mittellandkanal zum 27-Millionen-Euro-Filmprojekt: Der Mindener Jürgen Weber hat die Macher von „Das Boot“ beraten. Er weiß, dass an Bord niemand „Herr Fregattenkapitän“ sagt. Unser Autor hat sich mit dem Experten getroffen und erfahren: Unter der Meeresoberfläche kommt es auf jede Silbe an.

veröffentlicht am 14.11.2018 um 08:52 Uhr

Dreharbeiten zu „Das Boot“, einer Serienfortsetzung des berühmten Kriegsfilmklassikers mit demselben Namen. Foto: dpa
Avatar2

Autor

Arne Boecker Reporter



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige