weather-image
15°
×

Wie der Pyrmonter Carl Rumpff die industrielle Forschung und Entwicklung bei Bayer einführte

Mit den Farben lief es rosig

Carl Rumpff, 1839 in Bad Pyrmont geboren, feierte in den USA frühe Geschäftserfolge. Sein Eintritt in das Elberfelder Stammhaus von Friedr. Bayer & Co. machte ihn dann zu einem der bedeutendsten Unternehmer Deutschlands in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Rumpff heiratete 1871 Clara Bayer, die älteste Tochter des Firmengründers Friedrich Bayer. Wenige Monate später wurde er Teilhaber der aufstrebenden Firma. Teil 2 unserer Darstellung zum Wirken von Carl Rumpff.

veröffentlicht am 23.03.2019 um 11:18 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige