weather-image
32°
×

Drill, Härte und absoluter Gehorsam

Nazis planten Nationalpolitische Erziehungsanstalt am Bückeberg

Es war der 11. November 1938: An jenem Freitag besuchte eine hochrangige Delegation unter Führung des SS-Obergruppenführers August Heißmeyer (Chef des Hauptamtes des Reichsführers SS Himmler) mehrere Orte in der Umgebung Hamelns und des Bückebergs. Es ging darum, einen geeigneten Platz zur Errichtung einer Nationalpolitischen Erziehungsanstalt (Napola) zu finden.

veröffentlicht am 15.05.2021 um 15:00 Uhr

Avatar2

Autor

Reporter
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige