weather-image
×

Viele Bilder dokumentieren die Zerstörung in Ahrweiler

Reportage aus dem Flutgebiet: Helfende Hände in einem Ort des Schreckens

AHRWEILER/HAMELN. Es sind Bilder, die sich einbrennen, die man niemals vergessen wird. Sie werden nicht so einfach verschwinden aus den Köpfen der Helfer. Das Ausmaß der Zerstörung ist einfach zu groß. Das menschliche Leid unermesslich. Wir haben Helfer aus dem Weserbergland bei ihrem Einsatz in Ahrweiler begleitet.

veröffentlicht am 04.08.2021 um 07:00 Uhr

04. August 2021 07:00 Uhr

Ulrich Behmann
Chefreporter zur Autorenseite

AHRWEILER/HAMELN. Es sind Bilder, die sich einbrennen, die man niemals vergessen wird. Sie werden nicht so einfach verschwinden aus den Köpfen der Helfer. Das Ausmaß der Zerstörung ist einfach zu groß. Das menschliche Leid unermesslich. Wir haben Helfer aus dem Weserbergland bei ihrem Einsatz in Ahrweiler begleitet.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen