weather-image
×

1953 öffnete das Hallenbad an der Hafenstraße seine Pforten

Rückblick ins Alte Hallenbad - Stadt verliert wieder ein besonderes Gebäude?

Mit dem Hallenbad an der Hafenstraße verbinden viele Hamelner schöne Erinnerungen; der Bau ist eine architektonische Ikone aus den 1950er Jahren. Nun droht nach Klüt-Restaurant, Kreishaus, Monopol-Komplex, dem ehemaligen Wohnhaus von Rudolf Riege an der Walkemühle und dem gerade abgebrochenen Strandhaus ein weiterer Verlust eines wertvollen Hamelner Gebäudes. Dieser Tage wurde bekannt, dass das Hallenbad einer Wohnanlage weichen soll. Zeit für einen Rückblick, der vielleicht auch ein Abschied ist.

veröffentlicht am 13.02.2021 um 18:00 Uhr

Avatar2

Autor

Reporter
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige