weather-image
26°

Guten Appetit

So gelingt Hobbyköchen der Gänsebraten

Im Herbst und Winter ist Zeit für deftige Speisen – dazu gehört auch die Gans. Beliebt ist die klassische Zubereitung mit dunkler Soße, Knödeln und Rotkohl. Großes Können ist für die Zubereitung nicht nötig – aber Geduld und Übung.

veröffentlicht am 22.12.2018 um 10:00 Uhr

Die Haut kross, das Fleisch aromatisch – ein Gänsebraten ist ein Gesamtkunstwerk. Foto: pixabay

Autor:

Alexandra Bülow



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare