weather-image

Dampfer sollte verschrottet werden / Bald kommt das historische Prunkstück nach Hameln

Wie die „Kaiser Wilhelm“ gerettet wurde

Es ist eine Reise in die Vergangenheit: Im kommenden Jahr werden nach langer Zeit wieder die mächtigen Schaufelräder eines historischen Dampfschiffes die Weser durchpflügen und in den vornehm eingerichteten Salons können die Reisenden das vorbeiziehende Ufer-Panorama genießen. Der fast 120 Jahre alte Raddampfer „Kaiser Wilhelm“ kehrt zurück – Anlass genug, sich die Geschichte dieses Schiffes in Erinnerung zu rufen.

veröffentlicht am 24.08.2019 um 11:00 Uhr

Ein Bild aus alten Zeiten: Bis 1970 wurde das imposante Dampfschiff „Kaiser Wilhelm“ auf der Weser eingesetzt. Dann wurde das Schiff ans Lauenburger Elbschifffahrtsmuseum mit Heimathafen in Lauenburg/Elbe verkauft. Foto: Günther Meyer-Hermann/Archiv

Autor:

Günther Meyer-Hermann



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige