weather-image
14°

Mozilla will mit überarbeiteter Firefox-Version punkten

Viele Wege führen ins Netz: Internet-Browser im Überblick

Browser sind das Tor zum Netz. Wer surfen will, kommt auf stationären Geräten nicht ohne aus. Auf dem Markt hat sich in den letzten Jahren einiges getan: Ehemalige Platzhirsche verlieren Nutzer, kleinere Anbieter überraschen mit praktischen Extras. Einige setzen auf extra Datenschutz, andere auf Personalisierbarkeit und schickes Design. Zuletzt hat Mozilla seinem Firefox-Browser eine Generalüberholung spendiert. Ein Überblick.

veröffentlicht am 20.11.2017 um 19:55 Uhr

Neben den vier großen Web-Browsern Google Chrome, Mozilla Firefox, Internet Explorer und Safari gibt es noch viele andere praktische Alternativen. Foto: Pixabay

Autor:

Julia Ruhnau und Nicole Trodler



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige