weather-image
×

Domänenburg: Viele Konzerte aufs nächste Jahr verlegt

AERZEN. Auch der Veranstaltungskalender der Domänenburg ist durch Corona durcheinander gebracht worden. Mit den Künstlern, die in diesem Jahr nicht zu Gast sein konnten, sind Vereinbarungen für das kommende Jahr getroffen worden.

veröffentlicht am 31.08.2020 um 12:22 Uhr

Einige Termine stehen jetzt auch schon fest:

  • Philipp Weber – „KI: Künstliche Idioten“ verlegt auf Freitag, 16. April 2021
  • Coffee House Jazzband – „Be-swingt ins Wochenende“ verlegt auf Freitag, 23. April 2021
  • 7 bucks a week – Country-Frühschoppen im „Alten Forsthaus“ jetzt Sonntag, 2. Mai 2021
  • Kota Brass – „Alles außer gewöhnlich!“ verlegt auf Freitag, 28. Mai 2021
  • Burgsingen der heimischen Chöre verlegt auf Samstag, 5. Juni 2021
  • Aerzener Folk-Festival (u.a. mit „ToneFish“) verlegt auf Samstag, 17. Juli 2021
  • Volker Rosin – Best of – „Die KinderdiscoParty“ verlegt auf Sonntag, 18. Juli 2021

Wie es eventuell im Herbst „kulturell“ weitergehe, hänge vom weiteren Verlauf der Corona-Pandemie und den dann geltenden Hygiene- und sonstigen Vorschriften und Bestimmungen ab.

red




Anzeige
Anzeige
Anzeige