weather-image
10°
×

Mit Stöckchen und Melone

„Ein gewisser Charles Spencer Chaplin“ im Hamelner Theater

HAMELN. Die Bühne – eine Art Warenlager für Stellwände, links vorne ein Garderobentisch mit Schminkspiegel. Raum für schnelle Umbauten und viele Spielorte. Sechs Jahrzehnte für den Mann mit dem Stöckchen und Melone, der wie kein anderer die Welt zum Lachen brachte. Das Stück „Ein gewisser Charles Spencer Chaplin“, das am Wochenende im Theater aufgeführt worden ist, zeigte vor allem den Privatmann Chaplin.

veröffentlicht am 27.01.2020 um 18:08 Uhr

pe

Autor

Richard Peter Reporter



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige