weather-image
22°

Von Fantasie, Liebe und Heimat

Felicitas Hoppe liest und erzählt im Museum

HAMELN. Mit ihrem kurzen Haar und dem gestreiften Kleid hat Felicitas Hoppe etwas Lausbübisches. Ein Brecheisen ist trotzdem so ungefähr das Letzte, was man mit der Schriftstellerin in Verbindung bringt. Doch am Mittwochabend besorgt sich Hoppe eins und rückt ihrem widerspenstigen Koffer zu Leibe. Darin sind ihre Bücher, aus denen sie den Zuhörern im Hamelner Museum vorlesen will. Es gelingt ihr.

veröffentlicht am 14.02.2019 um 18:16 Uhr
aktualisiert am 14.02.2019 um 21:00 Uhr

Fantastischer Streifzug durch das Werk von Felicitas Hoppe: Die renommierte Schriftstellerin las und erzählte im Museum Hameln in der Reihe „Starke Frauen“. foto: doro
Dorothee Balzereit

Autor

Dorothee Balzereit Reporterin / ViaSaga zur Autorenseite



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare