weather-image

Musiker nimmt sich drei Stunden Zeit, um die Welt zu retten

Konstantin Wecker - ein Rebell auf der Bühne

HANNOVER. In alphabetischer Reihenfolge ist er Autor, Beobachter, Dozent, Filmschauspieler, Komponist, Lyriker, Poet, Vater und Weltverbesserer – um nur einige seiner wollmilchsauenhaften Attribute zu nennen. Er ist ein brillanter Pianist; seine Stimme ist noch voll da – „ich weiß halt, wie man atmet“, sagt Konstantin Wecker. Vermutlich kann er auch häkeln.

veröffentlicht am 28.11.2019 um 16:50 Uhr
aktualisiert am 28.11.2019 um 20:20 Uhr

Wecker sorgte am Mittwochabend mehrfach für stehende Ovationen im nahezu ausverkauften Kuppelsaal. Foto: mik

Autor:

Michael Krowas



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige