weather-image
×

Christoph Sieber in Pyrmont

Lehrstück über böses Kabarett

BAD PYRMONT. Wenn der Karneval kommt, kehrt der Kölner Kabarettist Christoph Sieber seiner Heimatstadt am liebsten den Rücken. Also macht er sich am Sonnabend auf den Weg nach Bad Pyrmont, wo er ohnehin ein Engagement hat. Dort entdeckt er, vom Bahnhof ausgehend, „eine Stadt des Frohsinns“.

veröffentlicht am 23.02.2020 um 18:00 Uhr
aktualisiert am 24.02.2020 um 13:10 Uhr

Avatar2

Autor

Karin Heininger Reporterin



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige