weather-image
22°

Andersen-Adaption als Konzert & Theater mit „Der Kaiser und die Nachtigall“

Ohne Märchenzauber

HAMELN. „In China, weißt du wohl, ist der Kaiser ein Chinese und alle, die er um sich hat, sind auch Chinesen.“ Damit beginnt Hans Christian Andersens Märchen „Die Nachtigall“ und beschreibt das Schloss, in dem der Herrscher lebt – „natürlich das prächtigste der Welt“ – als ganz und gar von feinem Porzellan.

veröffentlicht am 14.02.2019 um 16:59 Uhr
aktualisiert am 14.02.2019 um 21:00 Uhr

Ausdrucksstarke Großfiguren präsentierte das Cassiopaia Theater im TAB. Foto: Udo Mierk
pe

Autor

Richard Peter Reporter



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare