weather-image
15°
×

Virtuos getanzt: bitter-eigenwilliges Stück von Gregor Zöllig

Sinnlichkeit in Zeiten der Reizüberflutung

Tanztheatertage im Zeichen der Herausforderung: Sperrig aber überzeugend kam Gregor Zölligs Tanzstück „Vom Sinn der Sinnlichkeit“ am Freitagabend daher. Geflimmer und Geräusche, die sich in Unerträgliche steigern, spiegeln Entsinnlichung – der Mensch im Griff von Technik. Wunderbar getanzt von einem beeindruckenden Ensmble.

veröffentlicht am 08.03.2020 um 13:32 Uhr
aktualisiert am 08.03.2020 um 20:30 Uhr

pe

Autor

Richard Peter Reporter



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige