weather-image
Erst Meet & Greet, dann Konzert

Sumpfe-Auftritt: Fans können B-Tight vorher kennenlernen

HAMELN. Mit seinem Anfang des Jahres veröffentlichten, mittlerweile siebtem Soloalbum „A.i.d.S. Royal“ stürmte er auf Platz 1 der deutschen Charts. Nun kommt Rapper B-Tight in die Sumpfblume nach Hameln.

veröffentlicht am 20.09.2018 um 18:27 Uhr

Foto: ©TimelessCutProduction

Am 4. Oktober haben Fans mit einem Ticket aus dem Vorverkauf (in der Sumpfe oder online auf www.sumpfblume.de) die Gelegenheit den Musiker vor dem Konzert persönlich kennenzulernen. Einlass für das Meet & Greet ist 18 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Mit seinem Album ist B-Tight bereits durch Deutschlands Clublandschaft getourt. Zum Ende des Jahres kommt jetzt der Endspurt mit rund 15 weiteren Terminen. Hameln ist dabei der Auftakt.

Political Correctness? Damit versucht es das ehemalige Mitglied von Aggro Berlin nicht mal, heißt es in der Konzertankündigung. Beleidigen wolle er aber nicht. Der 3-fache Vater sehe seine Musik als Kunstform, die auf Provokationen und Selbstironie aufbaut. Wer diese Kunst versteht, verstehe auch, dass er keine rassistischen Ambitionen hege, für ihn würde gelten: „Mensch ist Mensch“. Seine Musik wird als ehrlicher, harter Rap, gepaart mit schwarzem Humor beschrieben.

red




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare