weather-image
×

Stolz auf Herkunft

Désirée Nosbusch hat Ausländerfeindlichkeit erlebt

Osnabrück (dpa) - Désirée Nosbusch (55) hat als Kind in Luxemburg nach eigenen Worten Ausländerfeindlichkeit erlebt. «Ich habe mir Sprüche anhören müssen wie "Das, was ihr zu Hause fresst, geben wir unseren Schweinen"», sagte die Tochter einer Italienerin der «Neuen Osnabrücker Zeitung» (NOZ) vom Samstag.

veröffentlicht am 09.02.2020 um 10:42 Uhr
aktualisiert am 10.02.2020 um 09:53 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige