weather-image
25°

74. Vuelta a España

Amerikaner Kuss gewinnt 15. Etappe - Roglic verteidigt Rot

Santuario del Acebo (dpa) - Der US-amerikanische Radprofi Sepp Kuss hat die 15. Etappe der 74. Vuelta a España gewonnen. Der 24 Jahre alte Jumbo-Visma-Profi konnte sich am Sonntag nach 154,4 Kilometern von Tineo zur Bergankunft nach Santuario del Acebo als Solist durchsetzen.

veröffentlicht am 08.09.2019 um 18:16 Uhr
aktualisiert am 09.09.2019 um 07:54 Uhr

Sepp Kuss feiert seinen Solosieg auf der 15. Vuelta-Etappe. Foto: Yuzuru Sunada/BELGA



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige