weather-image
25°

Großer Preis von Italien

Ferrari sieht rot: Triumph für Leclerc, Fiasko für Vettel

Monza (dpa) - Sebastian Vettel versuchte voller Frust und Enttäuschung, sein Fiasko beim Ferrari-Heimspiel zu erklären, während die Tifosi im roten Tollhaus von Monza den neuen König der Scuderia am liebsten auf Händen über die gesamte Strecke getragen hätten.

veröffentlicht am 08.09.2019 um 18:29 Uhr
aktualisiert am 09.09.2019 um 07:24 Uhr

Charles Leclerc in Führung liegend, gefolgt von Lewis Hamilton und Valtteri Bottas. Foto: D. dal Zennaro/ANSA

Autor:

Jens Marx und Christian Hollmann, dpa



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige