weather-image
24°

Formel 1 in Silverstone

«Noch sehr viel Arbeit» für Vettel und Ferrari

Silverstone (dpa) - Es klingt nach den üblichen Durchhalteparolen und purem Zweckoptimismus, wenn Sebastian Vettel momentan über Ferraris Siegchancen in der Formel 1 spricht.

veröffentlicht am 10.07.2019 um 14:57 Uhr
aktualisiert am 11.07.2019 um 04:54 Uhr

Fährt mit seinem Ferrari derzeit hinter: Sebastian Vettel. Foto: Ryan Remiorz/The Canadian Press/AP

Autor:

Thomas Wolfer, dpa



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare