weather-image
24°

Tour de France

Perfekter Start für Martin und Co. - Sieg im Teamzeitfahren

Brüssel (dpa) - Berauscht vom großen Coup im Schatten des weltberühmten Atomiums übersah Tony Martin sogar kurzzeitig den großen Eddy Merckx. Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister war nach dem traumhaften Start bei der 106. Tour de France dermaßen stolz, dass er um sich herum alles vergaß.

veröffentlicht am 07.07.2019 um 18:28 Uhr
aktualisiert am 08.07.2019 um 05:13 Uhr

Tony Martin (2.v.l) gibt alles für sein Team. Foto: Yorick Jansens/BELGA

Autor:

Stefan Tabeling und Patrick Reichardt, dpa



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare