weather-image
29°

Aussenansicht von Jochen Möhle

Jochen Möhle ist ein fröhlicher Plauderer. Er kennt die schönsten Geschichten des SV Obernkirchen der letzten 60 Jahre. Solange ist er schon Mitglied und weil er in 25 Jahren aktivem Fußball, in der Jugendarbeit und als langjähriger Betreuer der Ersten immer nah am Geschehen war, ist der Ur-Obernkirchener dem Verein im Herzen so tief verbunden wie seiner Frau Inge – aber nur fast. Der 70-Jährige bewertete für uns den Sieg gegen Boffzen.

veröffentlicht am 28.02.2016 um 22:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 23:42 Uhr

270_008_7840629_xJochen_Moehlecb.jpg

Fünf Tore für Obernkirchen, das wäre in der ersten Halbzeit eine angemessene Ausbeute gewesen. Danach holte unsere Elf alles nach, war im Abschluss endlich effektiv. Aber was macht Boffzen bloß in der Bezirksliga? Für die meisten Schaumburger Kreisligisten wäre diese Mannschaft auch nur ein Opfer gewesen.jö/jö

Mehr Artikel zum Thema
Anzeige
Kommentare