weather-image

Aussenansicht von Stefanie Schulz

Deutschlands Großmütter werden immer attraktiver. Dass Stefanie Schulz mit der kleinen Emma schon ein Enkelkind hat, ist kaum zu glauben. Die 50-Jährige hat deshalb mit ihrem Alter auch keine Probleme. Sie wohnt in Obernkirchen, hat einen fußballbegeisterten Chef in einer Firma in Exten, spielte früher Handball und kommt in letzter Zeit häufig zum SV Obernkirchen, weil dort immer was los, wie sich auch gestern zeigte. Für uns bewertete sie das Derby gegen den SC Rinteln.

veröffentlicht am 25.10.2015 um 23:59 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 13:42 Uhr

270_008_7787404_xAussenansicht_251015cb.jpg

Rinteln machte in der zweiten Halbzeit einen frischeren Eindruck, allerdings hätten wir vorher auch deutlicher führen können. Für mich war Julian Talat der beste Spieler auf dem Platz. Mit seiner Schnelligkeit sorgte er für Unordnung in der Rintelner Abwehr.

jö/jö




Anzeige
Kommentare