weather-image
16°

Dritter Sieg im dritten Spiel

veröffentlicht am 01.10.2018 um 22:00 Uhr

HANNOVER. Die Volleyballerinnen des Teams Schaumburg sind mit einem glatten Dreisatzerfolg aus Hannover zurückgekehrt. Gegen die zweite Mannschaft der VSG Hannover hieß es am Ende aus Sicht der Schaumburgerinnen 3:0 (25:15, 25:22, 25:22).

Aufgrund von Urlaub und Krankheiten war das Team SHG mit einem kleinen Kader zum Auswärtsspiel gereist. Davon ließ sich die Mannschaft jedoch nicht abschrecken und probierte so viele neue Kombinationen aus. „Wir haben gut miteinander gespielt, konnten durch starke Angaben punkten und unser Spiel aus einer stabilen Annahme aufbauen. Das hat uns am Ende den Sieg gebracht“, freute sich Spielerin Maren Kirchhoff. Die Herren des Team Schaumburg haben währenddessen die erste Niederlage in diesem Jahr einstecken müssen. Aufgrund vieler vermeidbarer Fehler und Unkonzentriertheiten gab es beim SV Lengede ein 1:3 (20:25, 25:22, 20:25, 22:25). dak




Anzeige
Kommentare