weather-image

Ermakov sitzt Sperre im
Pokal ab

veröffentlicht am 19.10.2018 um 18:27 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

NEUSTADT. Die HandballHerren der HSG Exten-Rinteln haben im Regionspokal eine 21:28 (9:15)-Niederlage beim Regionsoberligakonkurrenten TSV Neustadt einstecken müssen.

„Für uns ist die Liga wichtig. Nach den zwei Wochen ohne Training in der großen Halle war es ein guter Test für das Spiel am Sonntag. Das Positive dieses Spiels ist, dass Alexander „Hotte“ Ermakov durch das Aussetzen im Pokal seine Sperre abgesessen hat und Sonntag wieder zur Verfügung steht“, so das Fazit von HSG-Trainer Saulius Tonkunas.

HSG: Jurys 10, Tomas Tonkunas 7, Schumann 2, Hammelmann 1, Seifert 1. wi




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare