weather-image
17°
×

Auslosung der Sparkassen-Masters-Endrunde in Obernkirchen

Hammergruppe

veröffentlicht am 22.01.2018 um 10:55 Uhr

4292_1_orggross_s-blaumann

Autor

Redakteur zur Autorenseite

OBERNKIRCHEN. Am kommenden Wochenende steigt für die Fußballer der Höhepunkt der Hallensaison in der Obernkirchener Kreissporthalle. Am Sonnabend geht die Endrunde des A-Junioren-Masters über die Bühne und am Sonntag folgt das Sparkassen-Mastersfinale der Herren. Für beide Wettbewerbe haben sich in Qualifikationsturnieren die besten acht Mannschaften aus Schaumburg qualifiziert.

Bei der Auslosung in den Räumen der Sparkasse in Rinteln fungierte Lynn Harmening als Losfee. Die 18-Jährige ist im ersten Ausbildungsjahr und sie zog eine Hammergruppe. Bei den Herren tummeln sich in Gruppe A mit der FSG Pollhagen-Nordsehl-Lauenhagen, TSV Algesdorf, VfR Evesen und VfL Bückeburg gleich vier Turnierfavoriten. Bereits im Vorjahr spielten die Rivalen VfL und VfR in der Vorrunde gegeneinander. Die Gruppe B bilden FC Stadthagen, SV Obernkirchen, TuS SW Enzen und TSV Hagenburg. „Es werden keine Mannschaften gesetzt, wer das Turnier gewinnen will, muss sowieso jedes Team schlagen“, erklärt Fußball-Kreisvorsitzender Marco Vankann. Jörg Nitsche von der Sparkasse Schaumburg war ebenfalls von der Auslosung begeistert: „Beide Gruppen sind sehr ausgeglichen. Da kann jede Mannschaft das Halbfinale erreichen.“

Bei den A-Junioren spielen in der Gruppe A die JSG Blau-Rot-Weiß, der SV Nienstädt 09, der TSV Algesdorf und die JSG Deister United. In der Gruppe B kämpfen der TSV Hagenburg, der VfL Bückeburg, der SC Rinteln und die JSG Samtg. Niedernwöhren/Enzen um den Einzug in das Halbfinale.

Beide Turniere beginnen jeweils um 12.30 Uhr.




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige