weather-image

Hauck hofft auf Brenneke

veröffentlicht am 26.10.2018 um 19:04 Uhr

LANDKREIS. Nach der Derbyniederlage in Helpsen will der Basketball-Bezirksoberligist TuS Jahn Lindhorst gegen Aufsteiger Heeßeler SV Wiedergutmachung betreiben.

Herren-Bezirksoberliga: TuS Jahn Lindhorst – Heeßeler SV (So., 15 Uhr): Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften fand vor über zehn Jahren in der Oberliga statt. Danach ging der Weg beider Mannschaft nach unten bis in die Bezirksklasse. Der Heeßeler SV unterlag Mitaufsteiger TSV Luthe mit 74:75 und ist noch ohne Sieg. TuS-Coach André Hauck hofft auf einen gesunden Christian Brenneke und die Rückkehr zuletzt fehlende Spieler.

Bezirksliga: SG Rusbend/Bückeburg – SV Ahlem (So., 16 Uhr): Der Sieg der SG-Herren in Hoya erwies sich inzwischen als wertlos, denn der RV hat sein Team am Montag aus dem Spielbetrieb zurückgezogen. So sollen die nächsten Punkte also am Sonntag gegen den SV Ahlem eingefahren werden. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht. Der Gast offenbarte in seinen ersten Spielen Schwächen im Abwehrverbund.

Weitere Ansetzungen: Bezirksklasse Herren: SG Rusbend/Bückeburg II – TV Bergkrug II (Sa., 16 Uhr); Damen-Bezirksoberliga: SG Rusbend/Bückeburg – TSV Luthe (So.,14 Uhr). rh




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare