weather-image
20°

Nächster Titel für Nico Franke

Speedminton. Erst Weltmeister, jetzt auch deutscher Meister: Nico Franke (Time Sports Hess. Oldendorf) ist in seiner Altersklasse (U18) eine Klasse für sich. Bei der DM in Dresden erwischte der 16-Jährige in der Vorrunde zwar eine „Hammergruppe“, die er aber souverän meisterte. Im Halbfinale gab es dann ein Duell der Franke-Brüder, das Nico gegen Maximilian in drei Sätzen (18:16, 15:17, 16:13) gewann. Im Finale traf der 16-Jährige dann auf Niklas Feierabend (Buxtehude), den er bereits im WM-Halbfinale besiegt hatte. Und auch diesmal war er mit 16:12 und 16:11 erfolgreich und sicherte sich den Titel. Nach dem Gewinn der WM und DM hat Nico schon sein nächstes Ziel im Visier: „Die EM 2016 in Frankreich – dann habe ich alle drei großen Titel.“aro/pr.

veröffentlicht am 29.09.2015 um 23:59 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 17:42 Uhr

270_008_7776235_sp876_2909.jpg



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige