weather-image
Volleyballerinnen zum Start mit einem Doppelspieltag

Team Schaumburg-Frauen starten

veröffentlicht am 20.09.2018 um 22:08 Uhr

Autor:

daniel kultau

HELPSEN. Die Volleyballerinnen des Team Schaumburg starten an diesem Samstag um 15 Uhr in die neue Saison der Landesliga. Zum Start gibt es einen Doppelspieltag. Die SC Hemmingen-Westerfeld und der TSV Groß Munzel kommen in die Kreissporthalle nach Helpsen.

Die Frauen gehen mit viel Selbstbewusstsein in die neue Spielzeit, denn die Vorbereitung verlief sehr gut. Das Team von Trainer Andreas Griesbach gewann ein Vorbereitungsturnier in Minden. Ein Wermutstropfen war jedoch die schwere Verletzung von Sarah Smith, die sich das Kreuzband riss. „Wir hatten sie aus der zweiten Mannschaft hochgezogen und wollten sie nun etablieren. Wir hoffen, dass sie noch mal spielen wird“, so Griesbach. Mit Frauke Heineßen kommt dafür eine Spielerin von Eintracht Minden zurück, die in der Vergangenheit schon für das Team Schaumburg gespielt hat. Der Coach peilt mit seinem Team den direkten Wiederaufstieg in die Verbandsliga an und ist optimistisch, dass dies auch gelingen wird. „Wir sind qualitativ besser als im vergangenen Jahr.“ dak




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare