weather-image
17°

Unfall bei Forstarbeiten

Harvester kippt auf die Seite

HOHENRODE. Bei Forstarbeiten kippte am Rumbecker Berg ein Rad-Harvester auf die Seite. Der Maschinenführer konnte, leicht verletzt, selbst aus der Kabine klettern. Später gelang es Forstwirten das Fahrzeug mit Hilfe von Seilwinden wieder aufzurichten.

veröffentlicht am 12.08.2019 um 21:41 Uhr

Forstwirten gelang es am frühen Nachmittag den Rad-Harvester mit Seilwinden wieder aufzurichten.Foto: tol



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige