weather-image
22°

Seenotretter auf Irrfahrt

«Open Arms» und 147 Migranten müssen weiter ausharren

Rom (dpa) - Noch immer ist für Dutzende Migranten an Bord des Rettungsschiffs «Open Arms» kein Ende der Hängepartie im Mittelmeer in Sicht.

veröffentlicht am 14.08.2019 um 12:53 Uhr
aktualisiert am 14.08.2019 um 18:12 Uhr

Das Rettungsschiff «Open Arms» der Hilfsorganisation Proactiva Open Arms liegt im Mittelmeer vor der Küste der Insel Lampedusa. Foto: Friedrich Bungert/Sea Watch



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige