weather-image
25°

18. Jahrestag der Anschläge

USA gedenken Opfern der Anschläge vom 11. September

New York/ Washington (dpa) - Mit Andachten und Schweigeminuten haben viele Menschen in den USA der fast 3000 Todesopfer bei den Terroranschlägen vom 11. September 2001 gedacht.

veröffentlicht am 11.09.2019 um 17:21 Uhr
aktualisiert am 12.09.2019 um 07:52 Uhr

Donald Trump legt gemeinsam mit Ehefrau Melania Trump und Gästen eine Schweigeminute vor dem Weißen Haus zum 18. Jahrestag der Terroranschläge ein. Foto: Evan Vucci/AP

Autor:

Christina Horsten, Can Merey und Benno Schwinghammer, dpa



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige