weather-image
15°
×

Modefotograf Reh kämpft gegen Missbrauch von Jungen

Der Modefotograf Michael Reh wirkte als Juror bei Germanys Next Top Model mit, lebt in Miami und hat die Stars der Szene über Jahre begleitet. Sein Lebensthema ist kein Glamouröses: Er macht den Missbrauch als kleiner Junge öffentlich und wirbt für mehr Offenheit. «Ich komme aus so einem Sumpf. Sechs Männer wurden in unserer Familie missbraucht, auch von Priestern», erzählt der gebürtige Dortmunder Modefotograf der Deutschen Presse-Agentur. Missbrauch passiere vielen Männern, darüber gesprochen werde wenig. «Es ist mein Lebensthema, ich kann aber trotzdem positiv denken», sagt der 59-Jährige.

veröffentlicht am 14.10.2021 um 06:47 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige