weather-image
10°
×

Niedersachsen testet Corona-Impfungen in Arztpraxen

In der kommenden Woche sollen in Niedersachsen die ersten Corona-Impfungen in Arztpraxen getestet werden. Geplant sei ein Probelauf von ein bis zwei Wochen mit einer kleinen Gruppe von Ärzten, erklärte die Vize-Leiterin des Krisenstabs, Claudia Schröder, am Dienstag. Das sei nötig, weil die Logistik deutlich aufwendiger sei als bei normalen Schutzimpfungen. So sei unter anderem eine Abstimmung mit dem örtlichen Corona-Impfzentrum erforderlich. Das Vorgehen sei mit den Kommunen und der Kassenärztlichen Vereinigung (KVN) abgestimmt.

veröffentlicht am 23.02.2021 um 16:20 Uhr

Autor:

Parallel zu diesem Testlauf soll eine weitere Praxis erproben, ob Hausärzte auch die Impfung von über 80-Jährigen übernehmen können, die zu Hause gepflegt werden und nicht zum Impfzentrum kommen können.




Anzeige
Anzeige
Anzeige