weather-image
×

Werder Bremens Marco Friedl plädiert fürs Impfen

Der gerade erst von einer Coronavirus-Infektion genesene Marco Friedl hat dafür plädiert, sich impfen zu lassen. «Ich bin schon dafür, sich impfen zu lassen. Wer das nicht macht, muss dann auch mit den Konsequenzen leben, sich in Quarantäne begeben oder gegebenenfalls einen schweren Krankheitsverlauf aushalten», sagte der Abwehrspieler von Werder Bremen am Donnerstag in einer Medienrunde.

veröffentlicht am 25.11.2021 um 12:23 Uhr
aktualisiert am 25.11.2021 um 13:13 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige