weather-image
16°
×

Werder zum dritten Mal in Serie unbesiegt: 1:1 in Freiburg

Werder Bremen hat seinen guten Saisonstart ausgebaut und sich vorerst im oberen Mittelfeld der Fußball-Bundesliga festgesetzt. Die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt spielte am Samstag 1:1 (1:1) beim SC Freiburg und blieb damit im dritten Spiel in Serie unbesiegt. Der Österreicher Philipp Lienhart (15. Minute) hatte die Gastgeber zunächst mit seinem ersten Bundesliga-Tor in Führung gebracht. Kurz darauf erzielte Niclas Füllkrug (25.) per Foulelfmeter noch vor der Halbzeit den Endstand. Auch die Freiburger stehen nach ihrem zweiten Remis in dieser Spielzeit im Mittelfeld der Tabelle. Für das etwas bessere Team von Trainer Christian Streich wäre aber mehr drin gewesen.

veröffentlicht am 17.10.2020 um 17:31 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige