weather-image
17°

Europäische Zentralbank

EZB vor weiterer Verschärfung ihres geldpolitischen Kurses

Frankfurt/Main (dpa) - Nullzins, Strafzinsen, Anleihenkäufe - die Europäische Zentralbank (EZB) hat in den vergangenen Jahren alle Register gezogen. Doch nun sehen sich Europas Währungshüter erneut zum Handeln gezwungen.

veröffentlicht am 11.09.2019 um 09:03 Uhr
aktualisiert am 12.09.2019 um 04:42 Uhr

EZB-Präsident Mario Draghi nach einer Pressekonferenz in der EZB-Zentrale in Frankfurt. Foto: Arne Dedert



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige