weather-image
27°

Kriselnde Fluglinie

Konzern der Benetton-Familie erwägt Einstieg bei Alitalia

Rom (dpa) - Ein italienischer Infrastrukturkonzern, der von der Familie Benetton kontrolliert wird, erwägt einen Einstieg bei der kriselnden Fluglinie Alitalia.

veröffentlicht am 12.07.2019 um 10:37 Uhr
aktualisiert am 12.07.2019 um 18:23 Uhr

Der italienischen Infrastrukturkonzern Atlantia, der von der Familie Benetton kontrolliert wird, erwägt einen Einstieg bei der maroden Fluglinie Alitalia. Foto: Christoph Schmidt



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare