weather-image
25°

Hersteller skeptisch

Problem-IAA legt wunde Punkte der Autoindustrie offen

Frankfurt/Main (dpa) - Noch vor der offiziellen Eröffnung durch Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bekommt die große deutsche Autoschau zusätzliche Risse in der Fassade. Wichtige Akteure zweifeln offenbar am Sinn des «weiter so» auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt.

veröffentlicht am 11.09.2019 um 17:32 Uhr
aktualisiert am 12.09.2019 um 08:22 Uhr

Noch vor ihrer offiziellen Eröffnung wird die Internationale Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt von wichtigen Akteuren in Frage gestellt. Foto: Silas Stein

Autor:

Christian Ebner und Jan-Henrik Petermann, dpa, und Andreas Riechert, dpa-AFX



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige