weather-image

Sanierungsarbeiten im Plan

Schnellfahrstrecke zwischen Göttingen und Hannover bald frei

Göttingen (dpa) - Gute Nachricht für Bahnkunden: Mit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember wird die Schnellfahrstrecke zwischen Göttingen und Hannover wiedereröffnet. Die Sanierung der Trasse werde zum vorgesehenen Zeitpunkt abgeschlossen, sagte Bahnsprecher Egbert Meyer-Lowis.

veröffentlicht am 02.12.2019 um 10:46 Uhr
aktualisiert am 03.12.2019 um 12:21 Uhr

Arbeiter zerlegen mit einem Bagger alte Bahnschienen während der Sanierung der ICE-Trasse Hannover-Göttingen bei Sorsum im Landkreis Hildesheim. Für die Sanierung der ICE-Strecke von Hannover bis Göttingen hat die Deutsche Bahn 175 Millionen Euro ver



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige