weather-image
23°

500 Mio Dollar investiert

Uber-Investment wird für Paypal zur Belastung

San Jose (dpa) - Mit dem Einstieg beim Fahrdienstvermittler Uber hat sich Paypal bislang keinen Gefallen getan. Für das dritte Quartal kündigte der Bezahldienst am Dienstag nach US-Börsenschluss Sonderbelastungen von 228 Millionen Dollar vor Steuern (208 Mio Euro) wegen gefloppter Investments an.

veröffentlicht am 09.10.2019 um 09:44 Uhr
aktualisiert am 09.10.2019 um 16:53 Uhr

Außenansicht der eBay/PayPal-Büros in San Jose, Kalifornien. F. Foto: Paul Sakuma/AP/dpa



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige