weather-image
22°

Zweiter Start in diesem Jahr

Ariane-5-Rakete mit zwei Satelliten an Bord gestartet

Kourou (dpa) - Die europäische Trägerrakete Ariane 5 hat zwei Telekomsatelliten ins All gebracht. Europas Raumfahrt-Lastesel hob am spätem Donnerstagabend deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Kourou ab. Das teilte der Betreiber Arianespace mit.

veröffentlicht am 21.06.2019 um 08:18 Uhr
aktualisiert am 25.06.2019 um 06:10 Uhr

Explosiver Start: Die Ariane 5 absolvierte seit 1996 über 100 Starts. Foto: S. Martin/Arianespace/Archiv



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare