weather-image
19°

Toller Erfolg: Kreismeistertitel für Hattendorfer Schützen

1065 Ringe mit der Luftpistole erzielt

Der Kreismeistertitel der Luftpistolenschützen ist ein schöner Erfolg für die Hattendorfer Schützen.

veröffentlicht am 25.02.2019 um 16:19 Uhr

Die Hattendorfer Pistolenschützen Stefan Dlugosch (von links), Jens Burcyk und Claas Tegeler freuen sich über den Sieg bei den Kreismeisterschaften. Foto: pr
Kerstin Lange

Autor

Kerstin Lange Redakteurin zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

HATTENDORF. Die Arbeit des neu strukturierten Schützenvereins Hattendorf trägt erste Früchte. Bei den Kreismeisterschaften Luftdruck holten sich Stefan Dlugosch (362 Ringe), Claas Tegeler (354 Ringe) und Jens Burcyk (349 Ringe) in Wilkenburg den Titel in der Schützen-Klasse des Kreisschützenverbandes Deister-Süntel-Calenberg. Mit insgesamt 1065 Ringen siegten die jungen Pistolenschützen vor dem SV Klein Süntel (1011 Ringe) und der SG Lauenau (674 Ringe). Der Schützenverein Hattendorf hat sich bereits vor einigen Jahren aus verschiedenen Gründen dem Schützenverband in der Nachbarschaft angeschlossen und nicht den Schaumburgern.

Wer sich für den Schützenverein Hattendorf und das Training interessiert, der kann mittwochs ab 19 Uhr oder sonntags von 10 bis 12 Uhr ins Schützenhaus in Hattendorf kommen, oder sich mit Stefan Dlugosch unter (0 57 52) 8 63 49 20 oder Olaf Bartsch unter (0 57 52) 9 20 93 in Verbindung setzen.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare